BWG Flutlicht-Cup – „Tore für Kinder 2017“ erbringt 5.600,- Euro Erlös

22.05.2017

BWG Flutlicht-Cup – „Tore für Kinder 2017“ erbringt 5.600,- Euro Erlös.

Die BWG Systemhausgruppe AG hat ihr traditionelles Benefiz-Fußballturnier zu Gunsten der Stiftung Hänsel+Gretel erstmals unter der Woche ausgespielt und das Endspiel fand gegen 21.30 Uhr unter Flutlicht statt. „Die Sportschule Schöneck war ein freundlicher und professioneller Gastgeber, die einen optimalen Rahmen für unser Benefizturnier zur Verfügung gestellt haben“, sagt Joachim Blessing, BWG Geschäftsführer. Im kommenden Jahr wollen wir gerne von 12 Mannschaften auf 16 erhöhen und wir wünschen uns noch ganz viele Zuschauer, ergänzt Blessing.

Das Turnier am Donnerstag, dem 18.Mai hat die Graf Hardenberg Gruppe mit einem 5:2 Erfolg im Finale gegen Rainer Scharinger & Friends klar für sich entschieden. Den dritten Platz belegte das Team Badischer Fußball Verband II. Unter Flutlicht wurde dann das Spendenergebnis in Höhe von 5.600,- Euro von den Mannschaften und Joachim Blessing an Jerome Braun von der Stiftung Hänsel+Gretel übergeben. Jerome Braun bedankte sich bei der BWG und allen beteiligten Unternehmen für ihre Unterstützung bei der 9. Auflage von „Tore für Kinder“ und einer Gesamtspendensumme von weit über 45.000,- Euro in neun Jahren. „Wir freuen uns auf die Jubiläumsveranstaltung im kommenden Jahr mit einigen Besonderheiten beim BWG-Flutlicht-Cup 2018, sagt Jerome Braun.

Mit dabei waren folgende Mannschaften: BWG Systemhaus Gruppe, Team Hänsel, Team Gretel, SONOTRONIC Nagel GmbH, Fujitsu Deutschland, Badischer Fußballverband (mit 2 Teams), Dr. Wilmar Schwabe, Stadtwerke Karlsruhe, Graf Hardenberg, Sparkasse Karlsruhe, Rainer Scharinger & Friends

515
kinderbewusste Projekte wurden seit 1997 umgesetzt
3
Projekte benötigen aktuell Ihre Spende
53000
Kinder mit „Echt Klasse!“ erreicht
229
Notinsel-Standorte mit ca. 20.000 Geschäften helfen Kindern in Not