Super-Oma erhielt Unterstützung aus Berlin: Dr. Thomas Gebhart unterstützt das Projekt Kochgeschichten an der Grundschule Herxheim

14.03.2017

Die Grundschulinitiative „MMMhhh…Kochgeschichten von Omas und Opas erzählt – mit Kindern gekocht“ ist eine Initiative der Stiftung Hänsel+Gretel gemeinsam mit dem Plana Küchenland Germersheim, bei der Kinder alte Rezepte kochen und neben der Freude beim Zubereiten des Essens viel lernen.

Diese so einfache und zugleich wertvolle Aktion für die Entwicklung von Kindern, befindet sich nach ihrem Start in 2015 nun im 2. Durchlauf an insgesamt acht Schulen in Germersheim, Wörth, Graben-Neudorf, Hochstadt und jetzt in Herxheim. Weitere Schulen folgen bis Ende Juni in Speyer, Mechtersheim und Jockgrim. 

Die Stiftung Hänsel+Gretel und das Plana Küchenland vermitteln durch das Projekt Werte, die in der heutigen Zeit immer mehr verloren gehen. „Kinder brauchen heute mehr denn je Orientierung“, meint auch Dr. Thomas Gebhard, der sich vor Ort informierte und beim Nudel machen kräftig mit anpackte. „Ich finde es wichtig, dass Kinder viel Freude am Kochen haben aber auch gleichzeitig einen guten Umgang mit Lebensmitteln erlernen und diese auch wertschätzen“, sagt Gebhart weiter.  

„Die Schnelllebigkeit unserer Zeit hinterlässt leider schon früh bei den Kleinsten ihre Spuren. Erwachsene müssen hier gegensteuern. Es braucht Impulse von außen, die Schule ist da der ideale Ort, über die Kinder auch die Eltern zu erreichen. Genau das wollen wir mit der Initiative erreichen. In Herxheim waren auch zwei Väter dabei, was ich als gutes Zeichen deute“, sagt Jerome Braun, Geschäftsführer der Stiftung Hänsel+Gretel.

Das gemeinsame Kochen in der Familiengemeinschaft soll wieder zu einer tragenden Säule werden ergänzt die Herxheimer „Super Oma“ Fiorella Demitri. Sie sagt weiter: „Wenn Kinder Lust auf Kochen haben dann kann im Elternhaus viel Gutes passieren“. 

„Wir begleiten seit nunmehr über 30 Jahren unsere Kunden und deren Familien dabei, besondere Kocherlebnisse in unseren Küchen zu haben. Mit den „Kochgeschichten“ wollen wir uns als Plana Küchenland Germersheim unserer regionalen Verantwortung stellen und einen nachhaltigen Beitrag leisten. Auch bei der zweiten Runde in Herxheim haben die Kinder der 2c nicht nur ihren Hunger beim gemeinsamen Essen gestillt sondern viel gelernt“, sagt Marcus Laux, Küchenberater bei Plana Küchenland Germersheim.

Von rechts nach links: Jerome Braun, Fiorella Demitri, Dr. Thomas Gebhart und einige Kinder der 2c

 

515
kinderbewusste Projekte wurden seit 1997 umgesetzt
3
Projekte benötigen aktuell Ihre Spende
45000
Kinder mit „Echt Klasse!“ erreicht
228
Notinsel-Standorte mit ca. 20.000 Geschäften helfen Kindern in Not