800 Lehrer fortgebildet

12.09.2018

Wahrnehmung - Wissen - Wandel / Hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion

Sexueller Missbrauch im Kontext von Prävention, Schulung und Weiterbildung

Essen, im September 2018. Das Projekt "ECHT KLASSE!" der Stiftung Hänsel + Gretel bietet Kindern und Jugendlichen Hilfestellung in Form einer interaktiv gestaltete Mitmach-Ausstellung an Schulen, damit sie Missbrauch erkennen können und sich ihrer Rechte bewusst werden. Dieses Angebot wird langfristig von der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West unterstützt.

Gleichzeitig bedarf es aber auch entsprechender Qualifizierungsmaßnahmen von Lehrkräften, die bereits im Studium und im Vorbereitungsdienst angelegt sein sollten. Vor diesem Hintergrund fanden in den letzten Wochen durch eine Kooperation des Zentrums für Lehrerbildung der Universität Duisburg-Essen mit dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Essen Workshops und Schulungen für Referendarinnen und Referendare sowie Lehramtsstudierende statt.

Wir laden Sie und Ihren Fotografen/Ihr Filmteam herzlich zum Besuch der Abschlussveranstaltung der Qualifizierungsmaßnahme ein:

18. September 2018, Beginn 15:00 Uhr (Einlass: 14:30 Uhr/Ende: ca. 16:15 Uhr)
Glaspavillon (R12 S00 H12), am Campus Essen der Universität Duisburg-Essen
Universitätsstraße 2, 45141 Essen

TIPP: Ihre Leserinnen und Leser haben die Möglichkeit, sich für diese Veranstaltung unter stiftung@sparda-west.de bis zum 14. September 2018 anzumelden.

Neben Prof. Dr. Isabell van Ackeren (Prorektorin der Universität Duisburg-Essen) begrüßen auch der erste Bürgermeister der Stadt Essen, Rudolf Jelinek und Jerome Braun (Geschäftsführer der Stiftung Hänsel + Gretel) die Gäste zu einer Podiumsdiskussion* rund um das Thema „Sexueller Missbrauch im Kontext von Prävention, Schulung und Weiterbildung“.

*Gesprächsteilnehmende: Dr. Marc Allroggen (Universität Ulm), Prof. Dr. Sabine Manzel (stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Zentrum für Lehrerbildung der Universität Duisburg-Essen), Susanne Blasberg-Bense (Ministerialdirektorin, Ministerium für Schule und Bildung Nordrhein-Westfalen), Antje Peter (AWO Kreisverband Wesel) sowie Lehramtsstudierende sowie Referendarinnen und Referendare.

520
kinderbewusste Projekte wurden seit 1997 umgesetzt
4
Projekte benötigen aktuell Ihre Spende
55000
Kinder mit „Echt Klasse!“ erreicht
227
Notinsel-Standorte mit ca. 20.000 Geschäften helfen Kindern in Not