Omas kochen und erzählen Geschichten in der Hardtwaldschule Karlsruhe

25.07.2019

Omas kochen und erzählen Geschichten in der Hardtwaldschule Karlsruhe

Die „Kochgeschichten“ ist eine Grundschulinitiative der Stiftung Hänsel+Gretel gemeinsam mit dem Plana Küchenland Germersheim, bei der von Omas Geschichten erzählt werden, aber vor allem mit Kindern gekocht wird.

Diese so einfache und zugleich wertvolle Aktion für die Entwicklung von Kindern, befindet sich nach ihrem Start im Jahr 2015 nun im 4. Durchlauf. Die Stiftung Hänsel+Gretel und das Plana Küchenland vermitteln durch das Projekt Werte, die in der heutigen Zeit immer mehr verloren gehen. Kinder brauchen heute mehr denn je Orientierung. Die 16 Kinder der Hardtwald- und der Waldschule hatten gemeinsam eine Menge Spaß beim Gemüse schneiden, Obst-Spieße für die MitschülerInnen in der grossen Pause zu machen und am Zubereiten der handgemachten Nudeln die auf einem Wäscheständer zwischengeparkt wurden. Beim gemeinsamen Essen fand der gelungene Schultag einen schönen Abschluss.   

Die Bildrechte der Kinder und beteiligten im Bild befindlichen Erwachsenen liegen vor. Bildnachweis: Hänsel+Gretel

520
kinderbewusste Projekte wurden seit 1997 umgesetzt
4
Projekte benötigen aktuell Ihre Spende
55000
Kinder mit „Echt Klasse!“ erreicht
232
Notinsel-Standorte mit ca. 20.000 Geschäften helfen Kindern in Not