„Ostereier unterm Hammer“ und Osterbastelstube erbringen 2800 Euro für Hänsel+Gretel

29.04.2019

„Ostereier unterm Hammer“ und Osterbastelstube erbringen 2800 Euro für Hänsel+Gretel

Vom 04. bis 17. April hat die Stiftung Hänsel+Gretel die Charity-Kunst-Ei-Auktion durchgeführt. Sieben XL-Ostereier, gestaltet durch den Künstler Michael Öffler, wurden meistbietend versteigert. Der Auktionserlös betrug 770 Euro. Neben der farbenprächtigen Oster-Ei-Kunstauktion, die vom ETTLINGER TOR Karlsruhe präsentiert wurde, konnte Anne Klausmann zusätzlich 2.030 Euro, die über die Osterbastelstube erlöst wurden, Jerome Braun von Hänsel+Gretel übergeben.

 

„Wir unterstützen die Stiftung Hänsel+Gretel aus voller Überzeugung für die wertvolle Arbeit zum Schutz von Kindern. Mit dem „Starke Kinder Kiste-Projekt“ ermöglicht die Stiftung Kita-Kindern gestärkt und sicher aufzuwachsen. Dazu leisten wir gerne unseren Beitrag, sagt Anne Klausmann, Centermanagerin.

 

Die Stiftung Hänsel+Gretel freut sich über den beachtlichen Erlös und die gelungenen Osteraktionen.  „Wir können mit dem Erlös von 2800 Euro eine weitere „Starke Kinder Kiste“ einsetzen. Mein ganz besonderer Dank gilt auch den Bietern auf die Kunst-Eier. Das gold-türkise Ei hat mit 160 Euro den höchsten Einzelerlös erzielt und geht nach Stuttgart, zu Familie Girnt, die in österlicher Vorfreude den Weg nach Karlsruhe zur Abholung gerne auf sich genommen hat. 

 

Bild von rechts nach links:

Jerome Braun, Sylvia Girnt, Anne Klausmann

520
kinderbewusste Projekte wurden seit 1997 umgesetzt
4
Projekte benötigen aktuell Ihre Spende
55000
Kinder mit „Echt Klasse!“ erreicht
232
Notinsel-Standorte mit ca. 20.000 Geschäften helfen Kindern in Not