Starke Kinder Kiste durch Lions und PSD Bank an Kitas in Karlsruhe übergeben

26.05.2019

Die „Starke Kinder Kiste!“ schützt Kita-Kinder vor sexueller Gewalt, denn jedes Kind hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit (Art. 2 GG)

Die Stiftung Hänsel+Gretel, Karlsruhe weitete gemeinsam mit dem Petze Institut, Kiel das Projekt bundesweit und auch in Karlsruhe aus. Am heutigen Tag wurde der „Präventionsplan für Deutschland“ und die „Starke Kinder Kiste!“, das Echte Schätze!-Präventionsprogramm für den Schutz von Kita-Kindern vor sexuellem Missbrauch in Würzburg vorgestellt. Einen Tag zuvor wurden schon zwei Exemplare der „Starke Kinder Kiste!“ mit Hilfe der PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG und des Lions Club Fidelitas Karlsruhe an Karlsruher Kitas übergeben.

„Häufig beginnt sexueller Missbrauch schon im Vorschulalter. Deshalb ist es wichtig, Kinder so früh wie möglich zu informieren und stark zu machen. Kitas sind neben der Familie die erste Sozialisationsinstanz und sehr gut geeignet, den Schutz vor sexuellem Missbrauch und sexuellen Übergriffen zu verbessern und Kindern zu helfen eine selbstbestimmte Persön-lichkeit zu entwickeln“, sagt Jerome Braun von Hänsel+Gretel.  Die Stiftung setzt das „Echte Schätze! Präventionsprogramm“ in Zusammenarbeit mit den Fachberatungsstellen der Region Karlsruhe seit nunmehr vier Jahren um. Mehr als 35 Kisten sind aktuell im Einsatz. „Die durchweg positiven Erfahrungen aller am Projekt beteiligten Fachberatungsstellen und Kitas haben die Stiftung überzeugt, das Projekt möglichst vielen Kindern in Deutschland ermöglichen zu wollen“, sagt Braun weiter. 

Die „Starke Kinder Kiste!“ und das „Echte Schätze! Präventionsprogramm“ richten sich an Kitas, damit Fachkräfte und Eltern frühzeitig mit Prävention und Ich-Stärkung aller Kinder beginnen können. Zudem kann das Projekt ein wichtiger Baustein für die Umsetzung eines Kita-Schutzkonzeptes sein oder für dessen partizipative Belebung sorgen.

„Als die Stiftung Hänsel+Gretel bei einem unserer Clubabende über das Projekt berichtete, haben wir die Notwendigkeit gesehen, dass Kinder so früh wie möglich gestärkt werden müssen. Wir als Lions wollen mit der Finanzierung einer „Starke Kinder Kiste!“, die gleich mehrere Kitas des Trägers Konzept-e gemeinsam nutzen, unseren Beitrag dazu leisten, damit Kinder gestärkt werden und sich besser behaupten können“, sagt Ulf Ritz, vom Lions Club Fidelitas Karlsruhe.

Jacob Hesselschwerdt von Konzept-e, verantwortlich für die Karlsruher Kitas des Trägers versichert eine nachhaltige Umsetzung des Programmes in den Karlsruher Kitas und bedankt sich beim Lions Club für diese großzügige Spende in Höhe von 2.750 Euro zur Finanzierung der „Starke Kinder Kiste“, der Begleitmaterialien und der Schulungskosten.  

Die Stiftung Hänsel+Gretel will in den kommenden 5-8 Jahren etwa 5.000 Kitas und damit mehr als 500.000 Kinder in Deutschland mit nachhaltiger Präventionsarbeit erreichen. Dafür braucht die Stiftung neben den motivierten Kitas vor allem Spender und Sponsoren, die das Präventionsprogramm finanzieren.

Ein verlässlicher Partner für Hänsel+Gretel in Karlsruhe ist die PSD Bank. „Durch die gemeinsamen Projekte sind wir, von der Stiftung Aufwind und der PSD Bank auf die „Starke Kinder Kiste“ aufmerksam geworden. Unsere Kita Aufwind kennt das Präventionsprogramm bereits aus der Praxis und freut sich sehr jetzt eine eigene Kiste zu erhalten“, sagt Bernhard Slavetinsky und bedankt sich bei Hänsel+Gretel für die wertvolle Arbeit zum Wohle einer guten Entwicklung der Kleinsten und Schutzbedürftigsten.

Projektinformationen, auch für interessierte Kitas unter: www.starkekinderkiste.de Videobotschaft Bundesministerin Giffey: https://www.youtube.com/watch?v=FWz7vFAXbIk

520
kinderbewusste Projekte wurden seit 1997 umgesetzt
4
Projekte benötigen aktuell Ihre Spende
55000
Kinder mit „Echt Klasse!“ erreicht
232
Notinsel-Standorte mit ca. 20.000 Geschäften helfen Kindern in Not