30.06.2015

Karlsruhe, 26. Juni 2015. In der Familie von Christian "Chrissi" Kahn gab es die Geschichte, dass der Großvater mütterlicherseits nach dem Krieg über mehrere Tage mit dem Rad von Karlsruhe nach München gefahren ist, um Lebensmittel für seine Familie zu kaufen, da  in Karlsruhe zu dieser Zeit nicht alles verfügbar war.
Durch ihn inspiriert und um darauf aufmerksam zu machen, wie gut es vielen in unserer Generation heute geht, hat Chrissi diese 325 km Tour umgekehrt  und hat die Strecke von München nach Karlsruhe innerhalb von 22 Stunden mit dem Rennrad zurückgelegt. Begleitet wurde er dabei von seinem Freund Igor Clukas, der ein erfahrener Randonneur ist und dieses Jahr bei Paris-Brest-Paris über 1200 km in einer Zeit von maximal 90 Stunden teilnehmen wird. Die Aktion hat Chrissi bei Helpedia eingestellt und so schon 3.600 Euro (Stand 30.6.2015) zu Gunsten der Stiftung Hänsel+Gretel gesammelt!

Jeder, der Chrissis Aktion im Nachhinein noch unterstützen möchte, kann dies unter: http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/chrissis-300 (Link ist extern) noch gerne tun.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren Impressum