GMW Spendenübergabe

18.01.2013

Karlsruhe, 18.01.2013: Starke und selbstbewusste Kinder und eine Gesellschaft mit mehr Kinderbewusstsein – das sind die Ziele von „Hänsel+Gretel“. Zur Unterstützung dieser Arbeit hat die GMW Personaldienstleistungen GmbH jetzt erneut 5.000 Euro an die Stiftung gespendet.

„Hänsel + Gretel leistet sehr wertvolle Arbeit bei uns in der Region und darüber hinaus“, so Nicole Munk, Geschäftsführerin der in ganz Südwestdeutschland vertretenen GMW. „Deshalb haben wir die Organisation bereits im vergangenen Jahr unterstützt und setzen dieses Engagement jetzt gerne fort.“ Mit ihrer Beteiligung an der jährlichen Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ setze sich GMW auch für bedürftige Kinder in anderen Regionen der Welt ein, aber auch „vor der eigenen Haustür“ gebe es noch einiges zu verbessern. Als in der Region verwurzeltes, familiengeführtes Unternehmen wolle die GMW den Menschen hier etwas zurückgeben und in sinnvolle Projekte investieren.

Der Scheck wurde am Donnerstag in den Räumlichkeiten der GMW an Jerome Braun, Geschäftsführer von „Hänsel + Gretel“ übergeben. „Unsere vielen Projekte für Kinderschutz und mehr Kinderbewusstsein sind nur möglich durch Unternehmen, die Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen, wie die GMW“, so Jerome Braun. „Wir wollten ein Projekt langfristig fördern, hinter dem wir als Unternehmen und unsere Mitarbeiter stehen und das wir für wichtig erachten“, so Munk weiter. „Wir hoffen, dass mit unserer Spende zum Schutz vieler Kinder beigetragen wird, und dazu, dass Erwachsene die Welt ein bisschen mehr aus Kinderaugen sehen.“

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren Impressum