Bildnachweis (Stiftung Hänsel+Gretel), von rechts nach links: Jerome Braun, Gregor Neumann

24.06.2015

1.Hänsel+Gretel Kinderlauf im Rahmen des Wäscherinnen-Laufs in Bulach bringt 400 Euro Spende für die Stiftung Hänsel+Gretel
 

Nicht nur die „Wäscherinnen“ wurden von ca. 1.000 begeisterten Zuschauern bejubelt sondern auch die 51 Kinder wurden unmittelbar vor dem Wäscherinnen-Lauf angefeuert.
 
Dieser „1. Hänsel + Gretel Kinderlauf“, ein Wettrennen für die „Nachwuchs-Wäscherinnen“ und „Wäscher“ über 400 Meter war ein toller Erfolg. Es traten 51 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren an.
 
Die Besonderheit war, dass das jeweilige Startgeld in Höhe von 5 Euro direkt und zu 100% an die Stiftung Hänsel + Gretel ging. Somit kamen inklusiver weiterer Spenden insgesamt 400 Euro für den guten Zweck zusammen.
 
Gregor Neumann Initiator und Organisator des 1. Wäscherinnenlaufs und des Hänsel+Gretel Kinderlaufs übergab dem Geschäftsführer der Stiftung Hänsel+Gretel den Spendenscheck und stellte in Aussicht, sollte der Lauf wieder stattfinden wieder an Stiftung als Partner zu denken.
 
„Ich freue mich, dass so viele Kinder sportlich aktiv waren und unsere Stiftung damit unterstützt haben. Bewegen und gleichzeitig Gutes tun macht doppelt Sinn, beides hilft Kindern sich in ihrer Persönlichkeit zu entwickeln“, sagt Jerome Braun, Geschäftsführer von Hänsel+Gretel.
 
Mehr Informationen über den 1. Wäscherinnen-Lauf sowie einige Fotos finden Sie
unter www.waescherinnenlauf.de (Link ist extern) und unter www.facebook.com/waescherinnenlauf (Link ist extern).
Informationen zur Stiftung Hänsel+Gretel finden Sie unter www.haensel-gretel.de

 

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren Impressum