V.l.n.r.: Rita Bogner (malerdeck), Jerome Braun, Sören Anders (Hänsel+Gretel), Werner Deck (malerdeck). Foto: Foto-GRAF&Shop

17.01.2014

Am 17. Januar übergaben malerdeck und Opti-Maler-Partner einen Spendenscheck in Höhe von 13.000€ an die Stiftung Hänsel+Gretel.

Sein schon jahrzehntelanges Engagement im sozialen Bereich, speziell für Kinder, setzte Werner Deck von malerdeck heuer fort. Gemeinsam mit Opti-Maler-Partner, kam erneut eine Spende von € 13.000 für die Stiftung Hänsel+Gretel zusammen. Werner Deck: "Kinder sind das schwächste Glied in unserer Gesellschaft und bedürfen unserer besonderen Aufmerksamkeit und Zuwendung, damit sie eine gute Zukunft haben."

Zur Vorbeugung sexueller Gewalt an Kindern, erlernen Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren in einem speziellen Projekt, an unterschiedlichen Lernmodulen, auf ihre Gefühle zu vertrauen. Die Kinder lernen "NEIN" zu sagen und trainieren das eigene Körpergefühl. Jerome Braun, Geschäftsführer der Stiftung: "Hänsel+Gretel setzt das Projekt bereits im Ruhrgebiet, dem Saarland und der Region Karlsruhe um. Mit der Spende von malerdeck Opti-Maler-Partner wird es möglich, das Projekt bundesweit nachhaltig zu sichern. Werner Deck hat erneut sein großes Herz für Kinder gezeigt, wofür wir sehr dankbar sind."

Am vergangenen Freitag, 17. Januar, übergab Werner Deck in einer kleinen Feierstunde in Karlsruhe, den Spendenscheck an Jerome Braun, den Geschäftsführer Hänsel+Gretel. Als Botschafter von Hänsel+Gretel, war der jüngste Sternekoch Deutschlands, Sören Anders, dabei.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren Impressum