09.12.2014

Die Stiftung Hänsel+Gretel und Manuela Frank, Betreiberin des bekannten Sattmacher-Standes auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt, haben den „Aktionstag für Familien“ ins Leben gerufen. Damit wird Kinderbewusstsein gefördert und das Ziel der Karlsruher Stiftung, die Welt verstärkt mit Kinderaugen zu sehen, auch in der Vorweihnachtszeit verfolgt. „Familien sollten gemeinsam mehr unternehmen und der Karlsruher Christkindlesmarkt bietet dazu eine gute Gelegenheit.“, sagt Jerome Braun, Geschäftsführer der Stiftung Hänsel+Gretel, der zu diesem Anlass am Stand von Frau Frank beim Glühweinausschank mithalf.

Während des gesamten Nikolaustages spendete der Sattmacher-Stand von seinen Getränke-Einnahmen 50 Cent pro Glühwein/Kinderpunsch an die Stiftung Hänsel+Gretel. Manuela Frank garantierte schon von Anfang an 1.000 Euro für die Karlsruher Organisation zu spenden. Diese wurden am Abend unter musikalischer Begleitung von Sänger Hubertus von Garnier übergeben.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren Impressum